2. Bezirksliga: JSG Dielheim/Baiertal – wB-Jugend 9:20 (4:10)

Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten - am vergangenen Sonntag war die wB-Jugend zu Gast bei der Spielgemeinschaft Dielheim/Baiertal. Nach zwei monatiger Spielpause freute man sich darauf endlich wieder aktiv eingreifen zu können und wollte einen sicheren Sieg einfahren. Die Mannschaft startete stark in die Partie und konnte sich sofort mit drei Toren absetzen. Jedoch führten kleine Nachlässigkeiten im Angriff und der Abwehr dazu, dass die Gastgeberinnen in kürzester Zeit nochmal aufholen konnten. Folglich nahm man sich vor noch aktiver in der Abwehr zu agieren, um dem Gegner keine Chance mehr im Angriff zu geben. Dieses Vorhaben konnten die Mädels super umsetzen. Ballgewinne und genervt Gegenspielerinnen, die sich nur noch mit unsportlichem Verhalten zu wehren wussten, machten es uns einfach, sodass wir den Vorsprung stetig vergrößern und schließlich mit 9:20 gewinnen konnten. Besonders lobenswert ist die geschlossene Mannschaftsleistung: neben einer gut aufgelegten Torhüterin konnten sich fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen! Wir hoffen die Mädels können sich am nächsten Wochenende noch steigern und sich so für die Niederlage in Waldhof revanchieren.

Für die SG im Einsatz: Amelie Schmitt (Tor), Aylin Föhner (2), Lea Lydia Scholl (1), Lara Röhm (6), Sina Winnert (2), Mailin Schäfer, Patrizia Albrecht (1), Jasmin Dörzbach (1), Nina Groß (4/1), Antonia Helm, Ann-Sophie Reissner, Annika Stier (3).