Landesliga Nord: SG Edingen/Friedrichsfeld - mC-Jugend 17:24 (10:12)

(JSG) Auftakt Sieg in der Landesligapremiere - Es war heiß am Sonntagnachmittag in der Lilli-Gräber-Halle in Friedrichsfeld. Der Gegner in Vollbesetzung und die JSG nach der Absage von 2 Spielern mit nur einem Auswechselspieler. Der klaren Ansprache in der Kabine folgte die Umsetzung auf dem Spielfeld. Die ersten 10 Minuten gehörten der JSG die bis dahin mit 2:7 führte. Dann fanden die Mannheimer Jungs besser ins Spiel, Sperre mit Absetzen und weitere Spielzüge stellten die JSG vor unlösbare Problem. Das Angriffsspiel der JSG kam ebenfalls ins Stocken. Eine Auszeit brachte die nötige Erholung für die Jungs denn die Hitze in der Halle war ein zusätzlicher Gegner. Meckesheim kam zurück ins Spiel und verteidigte seine Führung. Eine ruhige sachliche Analyse in der Halbzeit führte die JSG weiter auf die Siegerstraße. Ein Kompliment an alle Spieler besonders aber an Niklas der das Tor zum 17:24 warf. Am kommenden Sonntag ist die KUSG Leimen zu Gast

Es spielten: Joshua Menz, Timo Schmitt (6), Marvin Grab (12/3), Mark Kreß (2), Sebastian Kaiser, Niklas Ruhl (1), Olcay Sen, Falk Dörzbach (3).